• Alles oder nichts!

    Das Einsammeln der Zuwendungserklärungen war ein zähes Geschäft und für uns in der Initiative eine Zeit mit vielen Höhen und Tiefen. Erst am Ende, quasi auf den letzten Drücker, haben wir alle das gemeinsame Ziel von Zusagen oberhalb der notwendigen rund 480.000 Euro erreicht.

    Weiter ging es wie hier beschrieben. Nachdem die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) ihr OK gegeben hat, stimmte der Rat der Stadt Koblenz einer Annahme der Zuwendungen in der Sitzung am 16. Mai zu. Im Anschluss versandte die Stadtverwaltung Koblenz eine Zahlungsaufforderung an alle, die zuvor eine Zuwendungserklärung abgegeben hatten – wir haben dies mit unserem Newsletter flankiert.

    Viele sind der Zahlungsaufforderung bereits gefolgt. An dieser Stelle allen ein dickes Dankeschön!

    Am vergangenen Montag, 17. Juni, erreichte uns von der Initiative dann allerdings die Nachricht von der Stadtverwaltung, dass bisher erst 241.626 Euro eingegangen seien.

    Am 30. Juni ist das Ende der von der Stadtverwaltung gesetzten Frist, und leider ist erst rund die Hälfte (!) des zugesagten Geldes zur Abwendung der Einmalbeiträge eingegangen.
    Nochmal deutlich formuliert: Wenn die Summe von rund 480.000 Euro nicht zusammenkommt, war es das.

    Deshalb der dringende Appell an alle, falls noch nicht geschehen, der Zahlungsaufforderung nachzukommen.
    Irgendwann „isch over“. Dieses irgendwann ist der 1. Juli, 00:00 Uhr. Eine Teilabwendung ist nicht möglich. Alles oder nichts!

    Übrigens, wenn ihr zwar eine Zuwendungserklärung eingereicht, aber keine Zahlungsaufforderung erhalten habt, wendet euch bitte an die Stadtverwaltung oder an uns.


neueste Kommentare

  1. P.S.: Wobei es natürlich auch unbedingt hilft, wenn wir einander selber nochmal gegenseitig dazu ermutigen, auch die „kleineren“ Beiträge wirklich…

  2. Ich kann mich diesem Appell auch nur anschliessen. Das wäre echt bitter, wenn es an der Einzahlung der zugesagten Gelder…

  3. wir haben Aufforderung von Stadt erhalten und direkt begliechen! Akif und Maja

  4. Das wäre sehr sehr schade, wenn es jetzt scheitern würde. Ihr habt da so viel Arbeit und Zeit hinein gesteckt.…

  5. Die Uhr tickt.. es sind nicht mal mehr zwei Wochen 🫣